Filter schließen
Filtern nach:

Makramee Armband knüpfen: DIY-Anleitung

Makramee Armbänder mit bunten Perlen, edlen Metallteilen oder Quasten. Gerade im Frühling und Sommer sind diese kleinen Schmuckstücke ein toller Hingucker für dein Lieblingsoutfit und machen Lust auf Sommer, Sonne und Sonnenschein. Auch als kleine Geschenkidee - zum Beispiel für deine beste Freundin - eignen sich die selbstgemachten Armbänder perfekt. Du willst lieber ein niedliches Fußkettchen? Kein Problem, dazu machst du das Band einfach etwas länger. Hier findest du alle Materialien, die du zum Knüpfen der Armbänder oder Fußkettchen benötigst, sowie eine einfache Schritt-für-Schritt Anleitung.

Anleitung zum Knüpfen von Makramee Armbändern

Das brauchst du für ein Armband:

braunes Mikro Makramee ca. 3,3 m
Metallzwischenteil "Lebensbaum"
Quasten Mix
Rocailles helltürkis 4,5 mm 
Rocailles kristall mit Silbereinzug 4,5 mm
eine Schere

 

So einfach gelingen dir deine Makramee Armbänder:

Schneide vom Mikro Makramee 2 x 50 cm, 2 x 100 cm und 1 x 30 cm ab. Starte dann mit dem 50 cm
langen Garnstück. Nimm dieses doppelt und fädle es von unten durch die Öse des Lebensbaums und
bilde daraus eine Schlaufe. Diese beiden Stücke werden beim Knüpfen immer innen und in der Mitte
bleiben. Nun knotest du das 100 cm lange Makramee Stück um die beiden Enden. Damit wirst du 
die einzelnen Makramee Knoten machen. 

Makramee Armbänder selber knüpfen

Lege nun die linke äußere Seite über die beiden mittleren Garnstücke. Das Makramee Stück der rechten
Seite fädelst du unter den mittleren Stücke hindurch. Dann steckst du das Ende der linken Seite von oben
durch die rechte Schlaufe und das Ende der rechten Seite von unten durch die linke Schlaufe. Dann
ziehst du deinen ersten halben Makramee Knoten fest. Jetzt machst du den gleichen halben Knoten
und fängst diesmal mit der linken Seite an.

Makramee Armband selber knüpfen

Nach diesem Prinzip kannst du nun dein Makramee Armband knoten. Immer abwechselnd einmal rechts
anfangen, dann links anfangen. Wenn du einmal den Trick raus hast ist es wirklich super einfach. 

Makramee Knoten Anleitung zum Nachbasteln

Um dein Makramee Armband noch ein bisschen aufzupeppen, kannst du auf die mittleren Makramee
Stücke Perlen oder Quasten fädeln und diese miteinarbeiten.

Buntes Makramee Armband mit Perlen und Quasten

An deinem Handgelenk kannst du zwischendurch prüfen, ob die erste Hälfte deines Armbands schon
lang genug ist. Wenn die Länge passt, verknotest du die beiden äußeren Makramee Stücke miteinander.
Am Ende kannst du als Verzierung noch jeweils eine Perle auffädeln und diese mit einem einfachen
Knoten abschließen. Die mittleren Stücke lässt du erstmal so wie sie sind. Dann machst du die zweite
Seite des Armbands - genau nach dem selben Schema.

Wenn du damit fertig bist kannst du die mittleren Makramee Stücke mit einem Knoten abschließen, 
um das Armband später mit einer Schleife an deinem Handgelenk zu befestigen. Praktisch ist auch ein
Makramee Schiebeknoten. Wie das geht zeige ich dir hier: Makramee Schiebeknoten

Tipps Makramee Armband selber machen

Natürlich kannst du dir auch etwas schlichtere Armbänder basteln, dazu eignet sich auch unser 
Knüpfgarn in verschiedenen Farben. Lass dich am besten von unseren Ideen inspierieren und
kreiere dann ein Armband ganz nach deinen individuellen Wünschen und Vorstellungen.

Inspirationen Armband selber gestalten

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Knüpfen deiner Makramee Armbänder und freue mich schon
auf deine kreativen Ideen, die du gerne in unserer Tinkerbox Community teilen kannst #tinkerbox

Bis bald,
deine Annika 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.